Bilinguale Erziehung

Bilinguale Erziehung bei FRÖBEL

Wer die Welt erobern will, dem hilft es, sich in anderen Sprachen verständigen zu können. Im FRÖBEL-Kindergarten Seesternchen bieten wir den Kindern die Möglichkeit, frühzeitig mit einer weiteren Sprache in Kontakt zu kommen. Durch die Einbindung der fremden Sprache in unseren pädagogischen Alltag, tauchen die Kinder wie beim Erwerb der Muttersprache in Form eines "Sprachbads" in die neue Sprache ein.

So erhalten sie spielerisch Zugang zu einer weiteren Sprache und einer anderen Kultur. Diese frühen Erfahrungen machen Kindern Spaß, wecken ihre Neugier und schaffen eine gute Basis für das spätere Erlernen von Fremdsprachen. 

Wir wollen unseren Kindern die Chance geben, mit einer zweiten Sprache aufzuwachsen.

In Deutschland liegt die Zahl der mehrsprachigen Kindertageseinrichtungen bei weniger als einem Prozent. Deshalb sind wir sehr stolz, dass täglich zwei englisch sprechende Muttersprachlerinnen in unserem Haus arbeiten.

Wie sieht das konkret aus?

Jede Erzieherin spricht nur in ihrer Muttersprache (deutsch – englisch) und hält das konsequent durch. Wichtig dabei ist, dass die englisch sprechende Erzieherin alle Sinne einbezieht, sowie sich durch Mimik und Gestik verständlich macht. Durch Rituale, einen geregelten Tagesablauf, Lieder, Bilderbücher, Objekte, Fotos wird den Kindern das Verstehen erleichtert.

Durch die Einbettung der Sprache in den Alltag fällt es dem Kind zunehmend leichter, Zusammenhänge, nicht aber jedes einzelne Wort, besser zu verstehen und danach zu handeln. Aufgaben und Autorität beider Erzieherinnen müssen ausgewogen sein, damit nicht der Eindruck einer Wertung entstehen kann.

Gemeinsame Aktionen in der anderen Sprache machen besonders viel Spaß. Singen, Tanzen, kleine Fingerspiele und Geschichten gehören dazu. Nebenbei erfahren die Kinder etwas über Sitten und Gebräuche der Menschen anderer Länder.

One little finger

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my head, head, head.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my nose, nose, nose.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my chin, chin, chin.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my arm, arm, arm.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my leg, leg, leg.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

One little finger, put it on my feet, feet, feet.

One little finger, one little finger, one little finger,

tap, tap, tap.

Point your finger up, point your finger down.

Now lest say good-bye, bye bye.